WILLKOMMEN IN SÃO TOMÉ UND PRÍNCIPE


Willkommen im Verbindungsbüro der Demokratischen Republik von São Tomé e Príncipe. Das Verbindungsbüro ist ein Sonderbüro des Außenministers H. E. Urbino Botelho als Organisationsbasis zu seinem Sonderberater im Diplomatischen Dienst, Herrn Dr. Stephan Welk und den eingesetzten Diplomaten. Zudem hat das Sonderbüro die Aufgabe, nach Weisung des Ministeriums und der Regierung die Botschaften und die Konsulate in Europa zu unterstützen

Insbesondere ist das Verbindungsbüro zuständig für die Koordination, Betreuung und die Zuarbeit für Investoren von Europa für São Tomé e Príncipe. Gleichwohl unterstützt das Verbindungsbüro das Schiffsregister des Landes.

MITARBEITER DES BÜROS:

Herr Dr. Stephan Welk / Diplomat

Herr Dr. Stephan Welk / Diplomat

(Special Advisor of the Minister of Foreign Affairs)

Herr Kai Domsgen

Herr Kai Domsgen

(Regierungsberater / Koordinator IB & GC Ltd GmbH)

Frau Carla Luersen

Frau Carla Luersen

(Sekretariat)

Beziehungen zu Deutschland

Politische Beziehungen

Die politischen Beziehungen sind gut und spannungsfrei. Das Interesse São Tomés an guten Beziehungen zu Deutschland ist traditionell groß. Viele Führungskräfte – auch der gegenwärtige Staatspräsident Pinto da Costa - haben in der ehemaligen DDR studiert und fühlen sich Deutschland noch immer verbunden. Allerdings sind aus Altersgründen immer weniger davon in leitenden Positionen. Die Kontakte mit den gut ausgebildeten und fließend Deutsch sprechenden etwa 40 ehemaligen DDR-Stipendiaten sind intensiv und stellen einen wichtigen Faktor der Beziehungen dar.

Weiterlesen